Kontakt | Links | Impressum

Die Fußreflexzonenbehandlung

wird der Alternativmedizin zugeordnet und dient als Zusatzbehandlung
bei den unterschiedlichsten Beschwerdebildern und natürlich als gesundheitsvorbeugende Maßnahme.

Sie ist in China und Indien schon vor mehr als 5000 Jahren bekannt gewesen und bezieht sich auf die Annahme, dass jedes Körperorgan, an bestimmten Zonen am Fuß, sowie an den Zehen, in Bezug stehen.
Durch das Drücken und Massieren dieser Zonen wird das jeweilige Organ positiv in seiner Funktion unterstützt. Aus fernöstlicher Sicht wirkt die Fußreflexzonenbehandlung auf den Lebensenergiefluss (CHI-oder KI-Fluss) im Meridiansystem, da einige dieser Energiebahnen ihre Endpunkte und Akkupressurpunkte am Fuß und an der Zehen haben.

Die Fußreflexzonenbehandlung wirkt aus medizinischer Sicht auch sehr positiv auf das Nervensystem.
Nach meiner persönlichen Erfahrung wirkt sie „ergänzend“ sehr gut bei

  • Schmerzen und Verspannungen im Rücken,
  • bei Nackenproblemen und
  • Verdauungsbeschwerden.

Lange Zeit wurde die Effektivität dieser Behandlung in Frage gestellt. Mittlerweile gibt es schon einige Studien (Uniklinik Innsbruck), die ganz klar die positive Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung nachweisen.

Kontakt
Monika Poik
Am Eichberg 28
4470 Enns

Anmeldung unter
0676/95 75 920
info@shiatsu-poik.at
Shiatsu
Gütesiegel Shiatsu
Anfahrt | Links | Impressum